Bluewin TV – mehr als nur eine Alternative

Bluewin TV – mehr als nur eine Alternative

[Trigami-Review]

Bluewin TV ist mehr als nur eine Alternative zum herkömmlichen Kabelanschluss, denn Bluewin TV bietet eine Reihe an Möglichkeiten, die der normale Kabelanschluss nicht anbieten kann.

Im Vergleich: die Kosten für den Kabelanschluss sind oftmals in den Mietnebenkosten versteckt und sind monatlich zu berappen. Mit der Installation von Bluewin TV fallen diese monatliche komplett Kosten weg. Da lohnt sich auch ein Kosten Vergleich auf Comparis, wo das Angebot der Swisscom hervorragend abschneidet.

Nebst dem normalen TV-Programm, das sowohl aufgenommen wie auch live gestoppt bzw. pausiert werden kann, um beispielsweise die Werbung zu überspringen, gibt es noch unzählige Funktionsmöglichkeiten, die dem TV-Zuschauer einen enormen Zusatznutzen bringen. Weitere Funktionen sind z.B. Video on demand, Live Sport, unter anderem mit exklusiven Fussball und Eishockeyspielen, und für eine zusätzliche Gebühr sämtliche Teleclub Programme.

Bei Video on demand können zu jeder Uhrzeit aktuelle Top-Filme gemietet werden. Monat für Monat werden 500 Filme, aber auch Serien und Dokumentarfilme in HD-Qualität angeboten. Die Preise variieren von CHF 2.50 – CHF 4.50 pro Film, bis hin zu CHF 6.- für absolute Neuheiten. Bei Live Sport können über 160 Spiele der Super League sowie alle Champions League und Bundesligaspiele und auserwählte Matches der Premier League, Serie A und diverse weiteren Ligen live am TV verfolgt werden.

Bluewin TV überzeugt auch durch eine hohe Sender Vielfalt mit über 140 TV Sendern, sowohl regionale und nationale Programme, aber auch eine Menge internationale Sender. Zudem werden mehr als 130 Radiosender angeboten, auch hier wiederum regionale wie nationale und internationale.

Optional kann für einen Haushalt auch ein Zweitgerät gemietet werden. Dies kostet nur CHF 10.- zusätzlich im Monat. Das Zweitgerät kann ebenso auf die Festplatte der Hauptbox zugreifen. So können eigene Aufnahmen und Filme unabhängig voneinander auf zwei verschiedenen Fernseher angesehen werden.

Installation ohne Probleme

Die Installation gestaltet sich denkbar einfach. Die Bluewin TV-Box wird zunächst mit Hilfe des mitgelieferten Netzwerkkabels an das Modem angeschlossen und danach an den Fernseher. Schon kann die Bluewin TV-Box das erste Mal gestartet werden. Beim ersten Einschalten dauert es jedoch ungefähr 30 Minuten bis alle nötigen Komponente heruntergeladen sind. Danach ist Ihr Bluewin TV startklar und Sie können auf den AV-Kanal wechseln und vom vielfältigen Angebot profitieren. Wer dennoch Hilfe benötigt, dem hilft ein übersichtliches Schritt für Schritt Video Tutorial von Swisscom.

Ob Bluewin TV auch an Ihrem Wohnort möglich ist, lässt sich leicht und locker mit dem Verfügbarkeitscheck prüfen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

6 Kommentare

  1. Ich habe Bluewin-TV seit über einem Jahr und will es wirklich nicht mehr missen. Ab und zu ruckelt das Bild mal ein bisschen. Aber es ist halt IP-und kein Kabelfernsehen. Bringt dann eben auch die Vorteile… 🙂

    Hab‘ über ein Jahr gebraucht, mich für Bluewin-TV zu entscheiden, weil’s in der Schweiz mit dem Kabel nicht nötig war, etwas anderes zu sehen. Aber ich konnte nicht aufnehmen, keine Sendungen anhalten, hatte keine elektronisches Programm auf dem Bildschirm und so weiter. Mir ist der Sport auch sehr wichtig. Habe diese Teleclub-Zeug noch nicht, aber schaue mir die Matches von YB alles live an. Das können die Kabelfernseher nicht… hahahaha… 🙂

    JeMa

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hey.
    vielen dank für deinen Beitrag. bin völlig deiner Meinung. Habe mich vor allem wegen den Sportübertragungen für Bluewin entschieden. Installation und Betrieb sind kinderleicht.
    „Überrascht“ war ich auch vom Preis, absolut vergleichbar mit -meiner meinung nach- weniger guten Produkten der Konkurrenz
    PS: die neue Demosite ist cool gemacht
    http://tvdemo.swisscom.ch/?lang=de

    rudi

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Danke für den Link zur neuen Demo-Seite von Bluewin TV. Wirklich klasse umgesetzt und sehr amüsant und unterhaltend 🙂

    Ich kann Bluewin TV nur empfehlen, vom Preis Leistungsverhältnis einfach Top!
    Von der Sendervielfalt her sowieso.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Wenn ich nicht zuhause bin, kann ich mit bluewin supereinfach übers internet Sendungen aufzeichnen lassen. Geht das Mit Cablecom auch? wer weiss was?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Hmm, da bin ich überfragt. Aber ich hatte einst vor 10 Jahren den Internetanschluss über Cablecom: nein danke, nie wieder. Der Service war lausig und selbst nach der Kündigung wurde man belästigt. Die wollten die Kündigung schlicht nicht akzeptieren, also so was hab ich in meinen Lebzeiten noch nie erlebt.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  6. Ich kann BluewinTV ebenfalls empfehlen! Kanns nicht mehr missen und vor allem halten sie, was sie versprechen. Einfach nur geil!

    Wenn man bedenkt, dass man auch für normales Kabel ca. 30Fr. Gebühren zahlt, ist der Preis echt gut! Es ist nur so, dass die meisten Leute gar nicht wissen, dass sie auch für normales Kabel Gebühren bezahlen, da diese meistens in den Mietkosten integriert sind…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar hinterlassen