Parkett ölen Preis, Kosten und Anleitung

Parkett ölen Preis, Kosten und Anleitung

Das Parkett ölen und die Parkettpflege. Möchte man als Laie seinen Parkettboden selber Ölen, so müssen einige Dinge zuvor beachtet werden.

Zuerst ist die Wahl des richtigen Öls zu bedenken, dieses Öl sollte lösungsmittelfrei und von hoher Qualität sein. Immer ist jedoch für ausreichend Lüftung und eine gleichmäßige Wärme zu sorgen, um den Trocknungsprozess der Parkettölung optimal zu unterstützen.

Wenn Sie das Ölen nicht selber machen möchten, dann können Sie sich Ihr Parkett für einen günstigen Preis ölen lassen. Das geht ganz einfach und schweizweit auf EXPERTado CH. Transparente Preise vergleichen und dabei Kosten sparen und senken. Gratis Offerten von bewerteten Parkettprofis und Firmen erhalten und den besten Preis erzielen.

Nachfolgend eine Anleitung zum selber machen und wie Sie Flecken und Kratzer vermeiden. Der Kostensparer-Tipp: Wie Sie den Auftrag für einen guten Preis günstig an einen Fachmann vergeben können und die Kosten senken.

 

Die Vorteile von Parkett ölen

Parkett ölen Anleitung PreisBei der im Gegensatz zum Versiegeln deutlich älteren Methode des Ölens entsteht kein einheitlicher deckender Oberflächenfilm. Das Öl dringt nach dem Auftragen in das Holz ein und verschließt die obersten Poren, wodurch das Parkett gehärtet wird.

Dies bietet den Vorteil, dass später auch einzelne abgenutzte Stellen im Boden selektiv ausgebessert werden können. Die verschlossenen Poren können im Folgenden keinen Schmutz oder Dreck mehr aufnehmen und bieten somit einem, dem Versiegeln ähnlichen, Effekt.

 

Anleitung zum Parkett ölen

Den Parkettboden ölen – eine Anleitung. Beim eigentlichen Auftragen sollte der Boden reichlich Öl erhalten, damit dieser sich je nach Holz optimal voll saugen kann. Für eine gleichmäßige Verteilung verwendet man am besten einen Lackroller oder eine Streichbürste. Hiernach muss dass verbliebene Öl mit einem Gummiwischer vom Parkett entfernt werden.

Flecken vermeiden. Um nach dem Ölen Flecken im Parkett zu vermeiden, darf dass Öl nicht zu lange einwirken, da das Holz je nach Art und Dichte der Poren mehr oder weniger Öl aufnimmt. Wurde zu viel aufgetragenes Öl im Nachhinein nicht oder zu spät abgezogen, so können sich auf dem Holz dunkle Flecken bilden. Diese Flecken sind zwar nicht mehr ölig, doch sehr unschön anzusehen.

Kratzer vermeiden. An dieser geölten Stelle empfiehlt es sich entweder das überschüssige Parkettöl mit speziellem Quarzsand aufzusaugen, hierbei jedoch darauf achten, dass die Oberfläche nicht zerkratzt und mit Kratzer übersät wird oder aber, nochmals mit dem gleichen Öl über die Fläche zu streichen. Letzteres funktioniert jedoch nur zeitnah, da dass Öl eine lösende Funktion einnimmt.

 

Geöltes Parkett Preise und günstige Ausführung

Das Ölen von Parkett muss im Preis nicht teuer sein. Fachgerechte Arbeit und Ausführung gibt es transparent und günstig. Holen Sie unbedingt stets verschiedene Offerten ein, damit Sie sich einen Überblick über den Markt-Preis verschaffen können.

Entweder das Ölen von Parkett gemäß Anleitung selber machen oder die Parkettölung in Auftrag geben und günstig machen lassen. Beim selber machen unbedingt die Anleitung zum Flecken und Kratzer vermeiden von Anfang an beachten, das ist nachhaltig und langfristig im Preis günstiger, als hinterher noch einmal den Parkettboden abschleifen, reparieren und ausbessern zu müssen.

Kosten und Preise vergleichen und Ausgaben senken mit dem Schweizer online Vergleich für die fachgerechte Parkettölung bei Ihnen zuhause. Auf einen Klick mehrere Offertenpreise von bewerteten Firmen einholen. Parkett ölen Preis und Kosten ganze Schweiz auf EXPERTado CH.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Parkett ölen Preis, Kosten und Anleitung, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen