Anleitung Garten und Rasen vertikutieren

Anleitung Garten und Rasen vertikutieren

Im Laufe der Jahre entsteht auf den meisten Rasenflächen eine verfilzte Schicht aus Moos und abgestorbenen Gräsern. Das Wachsen eines gesunden Rasens wird dadurch beeinträchtigt, denn Licht und Luft können deshalb nicht genügend zum Garten Boden durchdringen. Durch regelmäßiges Vertikutieren wird die Filzschicht beseitigt und die Bodenoberfläche gut belüftet.

 

Anleitung und Zeitpunkt zum Vertikutieren im Garten

Vertikutieren Vertikutierer AnleitungBeim Vertikutieren werden Geräte verwendet, die einem Rasenmäher ähnlich sind und von Hand geführt werden. Dabei wird eine Welle durch verschiedene Antriebe in Drehung versetzt und die darauf befindlichen Federn oder Stahlmesser schneiden in den Boden. Moose und abgestorbenes Gras werden beim Vertikutieren herausgerissen, in einem Fangsack gesammelt oder hinter dem Gerät verstreut.

Durch ein leichtes Anschneiden der Bodenoberfläche wird eine gute Rasenbelüftung gewährleistet. Die Messerwelle oder die Räder sind höhenverstellbar, um die Schnitt-Tiefe zu beeinflussen. Damit die Grasnarbe beim Vertikutieren nicht beschädigt wird, sollten Sie auf eine maximale Eindringtiefe der Messer von 1-2 cm achten.

Beim Vertikutieren werden gleichzeitig größere Grasballen entfernt und große Ausläufer der Wurzeln getrennt. Manche Vertikutierer lassen sich einfach zu einem Rasenlüfter umbauen. Flexible Federn aus Edelstahl kämmen dabei Moose und abgestorbene Pflanzenteile aus dem Rasen, ohne in die Bodenoberfläche zu schneiden.

 

Handliche Hand-Vertikutierer mit Kunststoffraedern

Preisgünstige Hand-Vertikutierer sind leicht und mit robusten Kunststoffrädern sehr handlich. Moose und Wildkräuter werden von scharfen Messern mit Widerhaken wirksam entfernt. Die kleinen Geräte bis zu etwa 30 cm Arbeitsbreite können auch bei engen Stellen eingesetzt werden. Aufgrund des Antriebes mit Muskelkraft ist ein Hand-Vertikutierer nur für kleinere Flächen empfehlenswert.

 

Motorgetriebene Geraete zum Vertikutieren mit Elektromotor oder Benzinmotor

Motorgetriebene Geräte sind auf größeren Garten Rasenflächen weitaus effektiver. Dafür eignen sich sowohl Vertikutierer mit leistungsstarken Elektromotoren als auch mit Benzinmotoren. Elektrogeräte sind leise und abgasfrei, benötigen jedoch einen Stromanschluss. Vertikutierer mit Benzinmotor lassen sich flexibel auf Großflächen mit Baumbestand, Büschen und Beeten einsetzen, da kein störendes Elektrokabel mitgeführt werden muss.

Günstige Preise für das Vertikutieren lassen zum optimalen Zeitpunkt gibt es in der Schweiz auf Expertado CH.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen