Startseite  |   Einloggen   |  Anmelden

 ✓ Allgemeine Geschäftsbedingungen
 AGB von Expertado.ch ...




 


Willkommen bei Expertado.ch!


Vertreten wird Expertado.ch durch:

büez web services GmbH
Rotachstrasse 49
CH-8003 Zürich

 

Die AGB betreffen sowohl die Direktnutzung unserer Seite, die Nutzung aller Subdomains als auch die Nutzung anderer Websites aus Links. Beanstandungen, Beschwerden oder Fragen senden Sie bitte an support@expertado.ch.

 

1   Vorbemerkungen 

Expertado.ch ist eine Internet-Plattform für die Vergabe von Handwerks- und Dienstleistungaufträgen im Wege eines ausschreibungsähnlichen Verfahrens. Diese Plattform wird von der büez web services GmbH (nachfolgend: EXPERTADO.CH) betrieben und kann von Auftragnehmern und –gebern genutzt werden. Die Nutzungsmodalitäten werden durch die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geregelt.

 

2   Begriffe

Die nachgenannten Begriffe werden in den AGB wiederholt angewandt und zum besseren Verständnis wie folgt definiert:

  • Expertado.ch
    die unter der Internetdomain Expertado.ch abrufbare Internet-Ausschreibungssplattform einschliesslich der dazugehörenden Subdomains.
  • Ausschreibung
    jedes über Expertado.ch durchgeführte Verfahren zur Vergabe eines Auftrags. Eine Ausschreibung beginnt mit der Einstellung und Veröffentlichung eines Auftrags und endet mit dem Ablauf der vom Auftraggeber gewählten Ausschreibungszeit oder mit ihrer vorzeitigen Löschung bzw. Sperrung.
  • Offerte
    jedes von einem registrierten Nutzer abgegebene Angebot auf eine Ausschreibung.
  • Nutzer
    jede natürliche oder juristische Person, die Expertado.ch unabhängig von einer Registrierung oder Anmeldung aufruft.
  • Mitglied
    jeder Nutzer, der bei Expertado.ch mit einem Nutzerkonto registriert ist.
  • Auftraggeber
    Mitglied, das einen Auftrag auf Expertado.ch ausschreibt.
  • Bieter
    Mitglied, das bei einer Expertado.ch-Ausschreibung eine Offerte abgibt.
  • Auftragnehmer
    Bieter, welcher für den Auftrag auf Expertado.ch den Zuschlag erhält oder den Auftrag auf Anfrage des Auftraggebers nachträglich übernimmt.  
  • Auftragsforum
    im Nachfolgenden wird unter Auftragsforum der Bereich „Fragen und Antworten zum Auftrag“ verstanden.

 

3   Anwendungsbereich

3.1 Sobald ein Nutzer die Internetdomain Expertado.ch oder deren Subdomains aufruft, kommt – unabhängig von einer vorherigen Registrierung oder Anmeldung – zwischen dem Nutzer und EXPERTADO.CH ein Nutzungsvertrag zustande. Auf dieses Vertragsverhältnis finden die AGB Anwendung. Bei der Registrierung, bei der Einstellung und Abgabe einer Offerte werden die Mitglieder nochmals auf die AGB hingewiesen und die Mitglieder haben diese ausdrücklich zu akzeptieren. Die jeweils geltende Fassung der AGB ist über einen Link am unteren Seitenrand von Expertado.ch abrufbar.

3.2 Die AGB haben unmittelbare Wirkungen für den Nutzungsvertrag zwischen dem Nutzer und EXPERTADO.CH. Zwischen den Nutzern ergeben sich aus den AGB grundsätzlich keine unmittelbaren Rechtswirkungen, Ansprüche etc. Dies gilt auch, soweit die AGB Bestimmungen über das Verhältnis der Nutzer untereinander enthalten (z.B. über das Zustandekommen oder den Inhalt von Verträgen).

 

4   Allgemeine Nutzungsbestimmungen

4.1 Bei der Nutzung von Expertado.ch hat der Nutzer geltendes Recht und die Bestimmungen der AGB einzuhalten. Dies gilt insbesondere für Art, Inhalt und Beschreibung der eingestellten Aufträge, Foreneinträge und Bewertungen.

4.2 Die Einstellung von Aufträgen unter Verstoss gegen gesetzliche Bestimmungen zur Bekämpfung von Schwarzarbeit ist untersagt.

4.3 EXPERTADO.CH weist ausdrücklich darauf hin, daß die Vergütung von Dienstleistungen in bestimmten Bereichen nicht frei verhandelbar sind, weil sie durch gesetzliche oder andere Bestimmungen reglementiert sind. Die Mitglieder sind verpflichtet, diese Vorschriften zu berücksichtigen und einzuhalten.

4.4 EXPERTADO.CH behält sich das Recht vor, bei Verstössen gegen geltendes Recht oder die AGB entsprechende Angebote bzw. Offerten bei Kenntnisnahme und ohne vorgängige Absprache mit dem betroffenen Mitglied zu entfernen und die betroffenen Mitglieder umgehend zu sperren. EXPERTADO.CH sperrt Mitglieder insbesondere auch dann, wenn gegen ein Mitglied wiederholt negative Bewertungen eingehen, falsche Angaben bezüglich der persönlichen Daten gemacht werden oder eingestellte Aufträge ausserhalb von Expertado.ch abgewickelt werden. Gesperrten Mitgliedern ist es untersagt, Expertado.ch weiterhin zu benutzen bzw. sich unter anderem Namen erneut anzumelden. Eine Wiederherstellung des Mitgliedsstatus ist bei Sperrung ausgeschlossen.

 

5   Inhalt des Nutzungsvertrages

5.1 Inhalt des Nutzungsvertrages ist die Erbringung von Vermittlungsleistungen gegen Bezahlung. Die Vermittlungsleistung besteht in der Bereitstellung der Expertado.ch-Internetplattform zur Suche nach und Durchführung von Handwerks- und Dienstleistungsaufträgen sowie der Übermittlung der bei Expertado.ch hinterlegten Daten der an einer auf Expertado.ch durchgeführten Ausschreibung beteiligten Mitglieder an das jeweils andere Mitglied.

5.2 Der Abruf der Internetseiten von Expertado.ch steht jedem Nutzer offen. Die Nutzung weiterer Funktionen, insbesondere die Teilnahme an Ausschreibungen, steht hingegen nur registrierten Mitgliedern offen.

5.3 EXPERTADO.CH stellt die Internet-Plattform in der jeweiligen Form und mit den entsprechenden Funktionen bereit, wobei sich EXPERTADO.CH das Recht vorbehält, insbesondere vorhandene Funktionen zu entfernen oder neue Funktionen hinzuzufügen.

5.4 EXPERTADO.CH stellt lediglich die Internet-Plattform zur Auftragsvergabe zur Verfügung. EXPERTADO.CH handelt bei der Auftragsvergabe weder im Namen des Auftraggebers noch des Auftragnehmers und ist hinsichtlich der auf Expertado.ch geschlossenen Aufträge weder als Vertragspartei noch als Erfüllungsgehilfe oder in sonstiger Weise vertraglich beteiligt. Allein Auftraggeber und Auftragnehmer werden Vertragspartner der Aufträge. Allein das jeweilige Mitglied (Vertragspartner) ist Ansprechpartner im Zusammenhang mit Fragen über den Auftrag.

5.5 Der Nutzungsvertrag ist für beide Parteien unter Einhaltung einer Frist von einer Woche ordentlich kündbar. Seitens der Mitglieder erfolgt eine Kündigung schriftlich. EXPERTADO.CH kann Mitglieder während der Kündigungsfrist sperren sowie eingestellte Aufträge bzw. abgegebene Offerten der Mitglieder mit Inkrafttreten der Kündigung löschen. Die Betroffenen haben daraus keine Ansprüche gegen EXPERTADO.CH.

6   Registrierung

6.1 Die Nutzung von Expertado.ch zur Suche nach Ausschreibungen ist ohne Anmeldung möglich. Zur Teilnahme an Ausschreibungen ist eine Registrierung als Mitglied erforderlich. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.

6.2 Registrieren lassen dürfen sich nur unbeschränkt geschäftsfähige, volljährige natürliche Personen und juristische Personen. Juristische Personen können nur durch eine bevollmächtigte natürliche Person registriert werden.

6.3 Alle für die Registrierung erforderlichen Daten müssen vollständig und wahrheitsgemäss sein. Die registrierten Daten sind durch die Mitglieder stets auf dem aktuellen Stand zu halten. EXPERTADO.CH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Daten der Mitglieder. Jedes an einer Ausschreibung beteiligte Mitglied – insbesondere der Auftraggeber – ist verpflichtet, die Richtigkeit der Daten der anderen Beteiligten selbst zu überprüfen.

6.4 Der registrierte Mitgliedsname darf kein geltendes Recht, Rechte Dritter oder die guten Sitten verletzen. Der Mitgliedsname darf keine E-Mail-Adresse darstellen. Der Mitgliedsname und das Passwort muss geheim gehalten werden.

6.5 Die Mitglieder dürfen nicht mehrere Nutzerkonten für dieselbe natürliche oder juristische Person anlegen. Das Nutzerkonto ist nicht übertragbar.

6.6 Auftragnehmer, die über Expertado.ch erhaltene Aufträge im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit ausführen wollen, haben die Möglichkeit, sich von EXPERTADO.CH als "Geprüftes Mitglied" ausweisen zu lassen. Voraussetzungen hierzu sind ein Handelsregistereintrag und die von EXPERTADO.CH vorgenommene Verifizierung der Firmenidentität. Der Antrag inklusive der erforderlichen Daten erfolgt vom Benutzer selber im Mein Konto-Bereich. Die Antragsteller werden von EXPERTADO.CH überprüft und verifiziert. EXPERTADO.CH behält sich vor, einen Antragsteller ohne Begründung abzulehnen oder weitere Dokumente einzufordern. Die Antragsteller sind zu wahrheitsgetreuen Angaben verpflichtet. EXPERTADO.CH übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der gemachten Angaben und keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die durch falsch gemachte Angaben entstanden sind.

7   Allgemeines zur Durchführung von Ausschreibungen

7.1 Aufträge, welche auf Expertado.ch eingestellt werden, dürfen während der Dauer der Ausschreibung nicht auf anderem Wege vergeben werden, ansonsten ist die Ausschreibung zuvor zu löschen.

7.2 Angebote auf Ausschreibungen auf Expertado.ch dürfen ausschließlich in der von Expertado.ch vorgesehenen Form unterbreitet werden. Bedienen sich Mitglieder anderer Angebotsformen, so hat der Auftraggeber den Bieter aufzufordern, seine Offerte auf Expertado.ch in der dafür vorgesehenen Form einzustellen. Zudem darf der entsprechende Auftraggeber den Zuschlag für eine Offerte im Rahmen einer Expertado.ch-Ausschreibung ausschließlich auf Expertado.ch vergeben. Die Nutzer verpflichten sich, im Falle der Zuwiderhandlung gegen diese Bestimmungen einen pauschalen Schadenersatz in dreifacher Höhe der auf den durchschnittlichen Offertenbetrag der betreffenden Ausschreibung anfallende Nutzungsgebühr zu zahlen. EXPERTADO.CH behält sich vor, weitere Kosten wie z.B. eine angemessene Bearbeitungsgebühr geltend zu machen.

7.3 Die im Rahmen der Ausschreibungen auf Expertado.ch genannten Geldbeträge verstehen sich als Bruttobeträge inkl. Mehrwertsteuer, ausser der Auftraggeber lässt ausdrücklich Nettopreise zu.

7.4 Im Rahmen der Ausschreibung auf Expertado.ch ist es den Auftraggebern und Bietern untersagt, auf externe Websites und Telefonnummern oder sonstige Kontaktmöglichkeiten zu verweisen, ausser diese Angaben dienen der Auftragspräzisierung.

7.5 Bei erfolgreich vermitteltem Auftrag über Expertado.ch sind die Vertragsparteien – Auftraggeber und Auftragnehmer – verpflichtet, nach Zuschlag für eine Offerte, den jeweiligen Vertragspartner zu kontaktieren.

8   Einstellung und Inhalt von Aufträgen/ Verbotene Aufträge

8.1 Mit der Einstellung eines Auftrags erklärt der Auftraggeber, daß er den Auftrag ausschließlich über Expertado.ch vergeben möchte.

8.2 Der Auftraggeber hat den Auftragsinhalt möglichst präzise und vollständig zu umschreiben.

8.3 Die Einstellung von Aufträgen, welche geltendes Recht, die Rechte Dritter oder die guten Sitten verletzen, ist untersagt. EXPERTADO.CH behält sich das Recht vor, solche Aufträge zu sperren.

9   Auftragsforum

9.1 Zu jedem Auftrag ist ein eigenes Auftragsforum verfügbar. Dieses Auftragsforum dient der Kommunikation zwischen Auftraggeber auf der einen und Interessenten bzw. Bietern auf der anderen Seite, insbesondere zur Klärung von Einzelheiten über den Inhalt eines Auftrags, also die im Rahmen seiner Ausführung zu erbringenden Leistungen. In diesem Forum können Interessenten Fragen stellen, die sodann vom Auftraggeber beantwortet werden.

9.2 Das Auftragsforum ist nur für eingeloggte Bieter und für den Auftraggeber einsehbar. Auf diese Weise werden in Ergänzung der Auftragsbeschreibung zusätzliche, für alle Bieter einsehbare Informationen zum Inhalt des Auftrags zusammengefasst und Doppelfragen an den Auftraggeber vermieden. Der Auftraggeber hat im Auftragsforum eingestellte Fragen, soweit sie den Inhalt des Auftrags betreffen, vollständig und korrekt zu beantworten.

9.3 Sämtliche Einträge im Auftragsforum sind sachlich und auftragsbezogen zu formulieren. Die Veröffentlichung von Informationen zur persönlichen Kontaktaufnahme ist nur zu dem Zweck zulässig, auf diesem Wege weitere Einzelheiten zum Auftrag zu besprechen. Es wird nochmals darauf hingewiesen, daß die Übermittlung von Angeboten zur Ausführung eines auf Expertado.ch eingestellten Auftrags an den Auftraggeber nur in Form einer Offerte im Rahmen der Ausschreibung zulässig ist. Demzufolge ist der Missbrauch des Forums zur Abgabe von Offerten, zur Nennung von sonstigen Preisangaben sowie zur Veröffentlichung von Werbeaussagen untersagt.

9.4 Soweit im Auftragsforum eingestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten den Inhalt des Auftrags ergänzen, werden sie Bestandteil der Auftragsbeschreibung und somit zum Inhalt des Auftrages. Dies gilt auch für solche Einträge, die erst nach Offertenabgabe eingestellt werden, so dass der Bieter auch dann grundsätzlich an seine Offerte gebunden bleibt. Führen die zusätzlichen Einträge im Auftragsforum jedoch dazu, dass sich der Umfang der Auftragsarbeiten signifikant erhöht und daher seitens der Bieter eine neue Kostenkalkulation nötig wäre, bleibt der Bieter nicht mehr an seine bereits abgegebene Offerte gebunden.

9.5 Eine vorzeitige Beendigung oder Löschung von Ausschreibungen oder Offerten durch einen Hinweis im Auftragsforum ist nicht zulässig. Entsprechende Einträge gelten als nicht vorhanden und werden nicht Inhalt des Auftrags, der Gegenstand der Ausschreibung ist. Eine Ausschreibung kann ausschließlich durch die hierfür vorgesehene Löschfunktion vorzeitig beendet werden. Zu Einzelheiten und Folgen einer Löschung wird auf Ziffer 11 dieser AGB verwiesen.

9.6 Kontaktdaten der Auftragnehmer dürfen im Auftragsforum durch die Auftragnehmer nur im Rahmen des kostenpflichtigen Kontaktabos veröffentlicht werden (siehe Ziffer 18). Ansonsten gelten die Regeln und Bestimmungen der AGB Ziffer 18.

10   Allgemeine Bestimmungen zur Abgabe von Offerten

10.1 Offerten und Angebote, welche auf Expertado.ch eingestellt werden, dürfen während der Dauer der Ausschreibung nur über Expertado.ch abgegeben werden. Die Mitglieder dürfen dem Auftraggeber keine Angebote zur Auftragsausführung übermitteln, welche ausserhalb von Expertado.ch liegen.

10.2 Der Bieter verpflichtet sich dazu, denjenigen Betrag anzugeben, welchen er tatsächlich in Rechnung zu stellen beabsichtigt. Insbesondere darf er keine fingierten Offerten zum Zwecke der Verminderung der Nutzungsgebühren stellen.

10.3 An eine auf Expertado.ch abgegebene Offerte bleibt der Bieter bis vier Wochen über das Ausschreibungsende hinaus gebunden.

11   Löschung von Aufträgen bzw. Änderung von Auftragsbeschreibungen vor Ausschreibungsende

11.1 Aufträge können gelöscht bzw. Auftragsbeschreibungen abgeändert werden, solange die Ausschreibung noch nicht beendet ist. Bei Änderung einer Auftragsbeschreibung werden bestehende Offerten ungültig und die Bieter per E-Mail darüber informiert.

11.2 Jedes Mitglied erklärt sich bei der Registrierung einverstanden, daß es den anderen an der Ausschreibung beteiligten Mitgliedern ein entsprechendes Widerrufs- und Rücktrittsrecht einräumt. Zudem verzichtet jedes Mitglied auf sämtliche im Zusammenhang mit einer Löschung allenfalls bestehenden Aufwendungs- oder Schadenersatzansprüche unabhängig davon, gegen wen sich diese richten.

11.3 Macht ein Ausschreibungsteilnehmer von seinen nach Ziffer 11.2 vereinbarten Rechten durch Löschung eines Eintrags Gebrauch, wird dadurch ein allenfalls bereits geschlossener Vertrag einvernehmlich aufgehoben.

12  Zuschlag / Widerruf

12.1 Hat der Auftraggeber während der Auftragsdauer keiner Offerte zugestimmt, so hat er mit Ablauf der Ausschreibung die Möglichkeit, innert 10 Tagen einer Offerte den Zuschlag zu geben.

12.2 Der Vertragsschluss und die Erfüllung der über Expertado.ch geschlossenen Aufträge richten sich nach allgemeinem Vertragsrecht. Ein Auftrag kann nur nach den einschlägigen gesetzlichen Voraussetzungen aufgelöst werden.

13   Bewertungssystem

13.1 Die Mitglieder haben nach Abschluss einer Ausschreibung die Möglichkeit, ihren Vertragspartner über das Bewertungssystem von Expertado.ch zu bewerten. Die Mitglieder sind darum bemüht, sachliche und zutreffende Bewertungen über die Leistung, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit ihres Vertragspartners abzugeben.

13.2 Die Mitglieder haben es zu unterlassen, unsachliche und unwahre Bewertungen zu verfassen. Solche Bewertungen werden durch EXPERTADO.CH bei Kenntnisnahme umgehend gelöscht.

14   Verantwortlichkeit für Inhalte / Haftung

14.1 Die Inhalte (Aufträge, Benutzerprofile) auf Expertado.ch werden ausschliesslich von den Mitgliedern erstellt. Sie stellen fremde Inhalte dar, für welche die jeweiligen Nutzer ausschliesslich verantwortlich sind, ausser EXPERTADO.CH wurde durch eine konkrete Anzeige auf einen möglicherweise rechtswidrigen Inhalt hingewiesen. In diesem Fall behält sich EXPERTADO.CH das Recht vor, den Inhalt umgehend zu prüfen und bei Erhärtung der Vorwürfe den entsprechenden Inhalt zu sperren oder zu löschen.

14.2 Alle von EXPERTADO.CH zur Verfügung gestellten Nutzungsrechte sind abhängig von der Serververfügbarkeit. Es können technische Störungen auftreten, dabei berücksichtigt EXPERTADO.CH die Interessen der Mitglieder in einem vertretbaren Umfang. Genauso verhält es sich bei zeitweiligen Verfügbarkeitsbeschränkungen im Interesse der Sicherheit oder Verbesserung. Ein Anspruch auf Gutschriften von Gebühren besteht nicht.

14.3 EXPERTADO.CH haftet ausschließlich für vorsätzlich, grob fahrlässig oder durch Verletzung vertragswesentlicher Pflichten verursachte Schäden, welche sich aus dem Nutzungsvertrag ergeben. EXPERTADO.CH haftet nicht für Pflichtverletzungen (z.B. Zahlungsverweigerung, verweigerte Auftragserfüllung), welche sich aus den auf Expertado.ch geschlossenen Aufträgen zwischen den Mitgliedern ergeben.

15   Verstösse / Sanktionen / Freistellung

15.1 EXPERTADO.CH behält sich das Recht vor, bei Zuwiderhandlungen gegen diese Nutzungsbestimmungen eingestellte Aufträge, Bewertungen oder sonstige Inhalte ohne vorherige Ankündigung oder Begründung zu sperren oder zu löschen und Nutzer vorübergehend oder dauernd von der Nutzung auszuschliessen oder sonstige Massnahmen zu treffen, welche geeignet sind, die Zuwiderhandlungen zu verhindern oder zu beenden.

15.2 Mitglieder, die gesperrt wurden, ist eine weitere Nutzung bzw. eine erneute Registrierung von Expertado.ch nicht gestattet.

15.3 Der Nutzer hält und stellt EXPERTADO.CH von allen Ansprüchen, Kosten und Schäden frei, denen EXPERTADO.CH im Zusammenhang mit einem Verstoss des Nutzers gegen die im Nutzungsverhältnis geltenden Rechte und Pflichten ausgesetzt ist, insbesondere bei Ansprüchen Dritter wegen Verletzung ihrer Rechte, z.B. Persönlichkeitsrechte einschliesslich der bei der Bearbeitung und Rechtsverteidigung anfallenden Kosten (z.B. interne Bearbeitungskosten sowie Anwalts- und Gerichtsgebühren).

16   Datenschutz

16.1 EXPERTADO.CH gewährleistet den vertraulichen Umgang mit den persönlichen Daten der Mitglieder nach Massgabe der rechtlichen Bestimmungen. Mit der Nutzung von EXPERTADO.CH erklärt sich der Nutzer mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten ausdrücklich einverstanden.

16.2 Verarbeitet werden insbesondere Name, Anschrift und E-Mail-Adresse der Mitglieder. Zur Abgabe von Offerten auf eingestellte Aufträge ist die Erstellung eines Auftragnehmerprofils erforderlich. Die gespeicherten Daten sind über das Nutzerkonto einsehbar.

17   Nutzungsgebühren / Zahlungsbedingungen

17.1 Für die Nutzung von Expertado.ch erhebt EXPERTADO.CH Nutzungsgebühren gemäß der auf Expertado.ch verfügbaren Gebührentabelle. Das Mitglied, das kostenpflichtige Funktionen von Expertado.ch in Anspruch nimmt, ist zur Entrichtung dieser Nutzungsgebühren verpflichtet. Kostenpflichtig ist insbesondere die Abgabe einer Offerte für den Bieter, wenn diese vom Auftraggeber angenommen wurde. Die Gebührentabelle kann ergänzende Regelungen enthalten.

17.2 Die Nutzungsgebühren sind die Gegenleistung für die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Funktionen bei der Nutzung von Expertado.ch. EXPERTADO.CH macht keine Zusagen hinsichtlich der im Wege der betreffenden Funktion erbrachten Leistungen für einen bestimmten Zweck, unabhängig davon, ob diese Eignung von vornherein nicht besteht oder nach Inanspruchnahme der Leistung entfällt. Das Verwendungsrisiko trägt der Nutzer. Daher sind insbesondere anlässlich der Abgabe einer erfolgreichen Offerte anfallende Gebühren nicht von der tatsächlichen Durchführung des entsprechenden Auftrags abhängig. Diese Gebührenpflicht besteht somit auch dann, wenn ein Auftrag über Expertado.ch vergeben wurde, hernach jedoch nicht zur Ausführung gelangt und/oder ein zwischen den Mitgliedern geschlossener Vertrag über die Ausführung eines Auftrages nach Vertragsschluss wieder aufgehoben wird.

17.3 Gebührenforderungen sind sofort zur Zahlung fällig und eingehend innerhalb von sieben Kalendertagen nach Empfang der Gegenleistung über die von EXPERTADO.CH jeweils angebotenen Zahlungsmethoden auszugleichen. EXPERTADO.CH ist berechtigt, abweichende Zahlungsregelungen zu treffen, etwa durch Angabe eines Zahlungszieles in einer Rechnung. Die gesetzlichen Regelungen zum Verzug bleiben unberührt.

17.4 Entstehen EXPERTADO.CH anlässlich des Ausgleichs von Gebührenforderungen zusätzliche Kosten, sind diese von dem betreffenden Mitglied zusätzlich zur Gebührenforderung zu tragen. Für jede berechtigte Mahnung erhebt EXPERTADO.CH Mahngebühren in der Höhe von 10,00 SFr. (1. Mahnung), 15,00 SFr. (2. Mahnung), 20,00 SFr. (3. Mahnung) inkl. MwSt., bei Rücklastschriften hat das Mitglied die von der Bank berechneten Stornogebühren zu erstatten.

18   Auftragnehmer Abos

18.1 Alle Abos verlängern sich immer nur um 1 Monat und können schriftlich monatlich gewechselt oder abbestellt werden.

18.2 Die Abo Kündigungsfrist beträgt mind. 7 Tage vor der Verlängerung.

18.3 EXPERTADO.CH behält sich vor, die Preise anzupassen.

18.4 Das Kontaktabo erlaubt dem Auftragnehmer das Veröffentlichen der Kontaktdaten vor der Auftragsvergabe im Auftragsforum. Die aktuellen Preise für das Kontaktabo sind der Gebührentabelle zu entnehmen. Die Gebührentabelle kann ergänzende Regelungen enthalten.

18.5 Falls ein Auftragnehmer, trotz wiederholtem Hinweis auf das Kontaktabo durch den Support, seine Kontaktdaten unerlaubt im Auftragsforum (Ziffer 9) veröffentlicht, nutzt der entsprechende Auftragnehmer auf Expertado zahlungspflichtige Dienste, welche dem Auftragnehmer folglich in Rechnung gestellt werden.


19   Kommunikation

19.1 Alle Erklärungen betreffend das Nutzungsverhältnis sind in Schrift- oder Textform (E-Mail) zu verfassen. Von EXPERTADO.CH an die Kontaktdaten des Nutzers per E-Mail oder Telefax gesendete Erklärungen gelten als im Versandzeitpunkt, per Post versandte Erklärungen zwei Tage nach dem Versand, als zugegangen, ausser der Nutzer weist einen späteren Zugangszeitpunkt nach.

19.2 Der Nutzer anerkennt die unbeschränkte Wirksamkeit der per E-Mail übermittelten Erklärungen zwischen ihm und EXPERTADO.CH oder einem weiteren Nutzer.

19.3 EXPERTADO.CH gewährleistet keine Vertraulichkeit für unverschlüsselt im Internet übermittelte Daten.

19.4 Für alle Erklärungen im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung gilt die Verbindlichkeit der E-Mail, ausser ein Vertragspartner verlangt die schriftliche Form ausdrücklich abweichend von dieser Vereinbarung.

20    Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung für Verbraucher

20.1 Schliessen Nutzer den Nutzungsvertrag nicht im Rahmen ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit ab, so können sie ihre Zustimmung zum Nutzungsvertrag einschliesslich dieser AGB innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Form von Brief, Fax oder E-Mail widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an die auf Expertado.ch aufgeführte Anschrift von EXPERTADO.CH. Unberührt vom Widerrufsrecht bleiben die gesetzlichen oder vertraglichen Widerrufs- oder Rücktrittsrechte hinsichtlich der auf Expertado.ch abgeschlossenen Verträge.

20.2 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Nutzer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit Wertersatz leisten.

21   Schlussbestimmungen / Anwendbares Recht / Erfüllungsort / Gerichtsstand

21.1 Das Nutzungsverhältnis unterliegt dem materiellen Recht der Schweiz unter Ausschluss des Abkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf, falls der Nutzer Unternehmer ist. Ist der Nutzer ein Verbraucher, so gilt voriges nur, insoweit keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.

21.2 Als Erfüllungsort für die gegenseitigen Leistungen aus dem Nutzungsverhältnis wird 8003 Zürich vereinbart.

21.3 Die AGB werden im Zeitpunkt der Registrierung auf Expertado.ch Bestandteil des Nutzungsvertrags zwischen EXPERTADO.CH und dem Nutzer. EXPERTADO.CH behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern oder zu erweitern. Änderungen werden durch Publikationen auf den Internet-Seiten von Expertado.ch mitgeteilt oder per E-Mail.

21.4 Falls eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist oder wird, bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt. Die Parteien des Nutzungsverhältnisses werden diese unwirksame Bestimmung durch eine andere, dem Willen beider Parteien entsprechende Bestimmung ersetzen.

21.5 Für Streitigkeiten aus dem Nutzungsverhältnis wird 8000 Zürich als Gerichtsstand vereinbart.